Haben wir eigentlich schon gesagt, dass wir Housesitting lieben 😁? Denn durch Housesitting ist soooo viel möglich. So ist bei unserem 7. Housesit im wunderschönen Kleinwalsertal in Österreich eine tolle Freundschaft entstanden und es war nochmal eine ganz besondere Housesitting Erfahrung fĂŒr uns. Denn es war vielmehr ein “Hotelsit”, als ein Housesit 😅.

unser 7. housesit

Housesitting Erfahrung - Unser 7. Sit im Kleinwalsertal

Das unser 7. Housesit etwas anders ablaufen wĂŒrde, war uns relativ schnell klar. Denn normalerweise suchen wir unsere Housesits ĂŒber die Plattform Trusted Housesitter, wo man sich auf einen entsprechenden Housesit bewirbt und mit etwas GlĂŒck angenommen wird. Dieses Mal wurden wir aber angeschrieben und das auch nicht ĂŒber Trusted Housesitters, sondern ĂŒber Facebook. Da wir unsere Housesitting Erfahrung in Form von Videos, Artikeln wie diesen hier und auf unseren Social Media KanĂ€len teilen, sind so unsere Gastgeber aus dem Kleinwalsertal auf uns aufmerksam geworden. Sie folgten uns schon lĂ€nger und wussten daher, dass wir unsere vorherigen Housesits perfekt gemeistert hatten, wir waren ihnen sympathisch und fĂŒr sie waren wir keine Fremden, da sie uns tagtĂ€glich in unseren Storys sahen.

Wir schreiben also ĂŒber Facebook ein wenig hin und her und machten schließlich einen Video-Call aus, um zu sehen, ob die Chemie passt und um die letzten Einzelheiten zu klĂ€ren.

housesitting erfahrung ein ganzes hotel
housesitting im kleinwalsertal

Housesitting Erfahrung - Unser erster “Hotelsit”

Ok, ein Housesit im Kleinwalsertal fĂŒr 14 Tage +/-, eine schicke 120 qmÂČ Wohnung und wir passen auf Simba, ein mega sĂŒĂŸer Kater đŸ± auf. So viel stand fest. Das die Wohnung aber im Erdgeschoss von einer ganzen Pension mit 9 Appartements mit jeweils 80 qmÂČ liegt, das war uns neu 😁 und war eine ganz neue Housesitting Erfahrung. Das ganze war auch nur möglich, da die Pension (so wie viele andere Hotels, Restaurants etc. im Kleinwalsertal) den ganzen November ĂŒber Betriebsurlaub haben. Und so bekamen wir sogar noch eins der Appartements als unseren persönlichen RĂŒckzugsraum und zum Schlafen. Dies war praktischer fĂŒr unsere Gastgeber, weil sie dann nicht ihre Betten etc. fĂŒr uns frisch machen mussten. Und sie boten uns an, 2 Tage vorher anzureisen und ruhig auch noch ein paar Tage lĂ€nger zu bleiben. So hatten wir also unser eigenes Appartement, welches wir nur zum schlafen und duschen nutzten, und die schöne, helle Wohnung, wo wir uns den ganzen Tag ĂŒber aufhielten, um uns um Simba zu kĂŒmmern. Vor allem Abends war es teilweise schon ein seltsames GefĂŒhl, ganz alleine in so einem großen GebĂ€ude zu sein đŸ‘»đŸ˜…. Aber wir haben es absolut genossen und es war auf jeden Fall eine außergewöhnliche Housesitting Erfahrung.

housesitting erfahrung tipps
housesitting erfahrung sĂŒĂŸe katze

Hey, wir sind Melo & Marc

Du willst mehr ĂŒber uns wissen? Wer wir sind, warum wir das Reisen so lieben, wie viele LĂ€nder wir schon entdecken durften und warum wir diesen Blog und Reise Dich frei gegrĂŒndet haben? Dann schau doch mal auf unserer “Über Uns” Seite vorbei.

Möchtest du auch Housesitter werden und auf Haustiere in der ganzen Welt aufpassen? Mit diesem Link sparst du 25% bei deiner Anmeldung.

Aufgaben und Annehmlichkeiten - Housesitting Erfahrung

An erster Stelle sollte natĂŒrlich immer das Wohl des Tieres stehen. Da hatten wir mit Simba einen sehr guten Griff gemacht. Denn er war sehr pflegeleicht in allen Hinsichten. Gefuttert hat er ganz normal, hin und wieder brauchte er seine Streichel- und Spieleinheiten. Er war jetzt keine typische Kuschelkatze, also kam er abends nicht mit uns auf die Couch oder so. Das lag vielleicht daran, dass er noch relativ jung war. Aber er wollte schon immer in der NĂ€he von einem sein. Auf jeden Fall war Simba mega sĂŒĂŸ und wir freuen uns schon darauf, ihn wiederzusehen. Er durfte auch raus gehen, aber nur mit Geschirr. Er war schon sehr gut daran gewöhnt und ließ es sich ganz entspannt an- und ausziehen. Es hat Spaß gemacht mit ihm draußen im Garten seine Runden zu drehen und wir konnten ihm sogar seinen ersten Schnee zeigen ❄. Neben dem Wohl des Tieres sollte man natĂŒrlich auch immer nach dem Rechten im Haus oder in der Wohnung schauen und sich um die Pflanzen sowie drinnen und im Garten schauen.

Neben den Aufgaben eines Housesitters gibt es natĂŒrlich auch einige Annehmlichkeiten. Nicht nur, dass wir 2 Wochen lang in dieser wunderschönen Pension wohnten, mit einem traumhaften Ausblick auf die Alpen (und das umsonst), sondern unsere Gastgeber sind vollblut Sportler und sie organisierten, dass wir fĂŒr den Zeitraum ihr Fitnessstudio nutzen durften. Außerdem ließen sie uns Gutscheine von Restaurants da, sodass wir hin und wieder lecker Essen gehen konnten. Das zeigt einfach, dass es eine win-win Situation und die Leute super dankbar sind, wenn sie einen vertrauenswĂŒrdigen Housesitter finden

sĂŒĂŸe katze
spielen mit simba
housesitting erfahrung katze an der leine
housesitting erfahrung unser 7. housesit

Freundschaften durch Housesitting

Bis jetzt hatten wir bei jedem unserer Housesits einen wirklich guten Kontakt mit den Gastgebern. Aber hier im Kleinwalsertal ist eine richtige Freundschaft entstanden. Wir sind regelmĂ€ĂŸig im Austausch und wir freuen uns schon die beiden und Simba wiederzusehen. Die Chemie hat seit der ersten Sekunde gepasst und wir waren zusammen im Fitnessstudio, Eisbaden im Fluss, haben zusammen gekocht und lange, intensive GesprĂ€che gefĂŒhrt. Eine Housesitting Erfahrung und Freundschaft, die wir nicht mehr missen möchten.

housesitting erfahrung freundschaften
housesitting erfahrung eine tolle sache

Auf die Lage achten - Housesitting Erfahrung

Wenn man nach einem Housesit ausschau hĂ€lt, sollte man immer auf die genaue Lage achten. In diesem Fall war es nicht so wichtig, da wir mit dem Auto angereist sind und so vor Ort flexibel waren. Aber dennoch konnten wir den Ortskern zu Fuß erreichen, wo SupermĂ€rkte, BĂ€ckereien und Restaurants sind. Generell war die Lage im Kleinwalsertal gerade fĂŒr Naturliebhaber ein wahrer Traum. Die Region ist ja nicht umsonst so beliebt bei Urlaubern. Und auch wir hatten hier eine wunderschöne Zeit, konnten draußen einiges Unternehmen und haben den ersten Schnee des Jahres mitbekommen.

Housesitting erfahrung - Fazit

Der Housesit im Kleinwalsertal war nochmal eine ganz andere Erfahrung, als wir bisher hatten. Die Freundschaft, die entstanden ist, dass wir einfach ein ganzes Hotel fĂŒr uns hatten und dass man Housesitts auch innerhalb seiner eigenen Reichweite finden kann. Mittlerweile haben wir zwei weitere Housesits ĂŒber Facebook bekommen und hĂ€tten sogar noch mehr Möglichkeiten allein ĂŒber unseren WhatsApp Status gehabt. Housesitting wird mehr und mehr einen Platz in unserem Leben einnehmen, denn gerade fĂŒr den Weg als digitale Nomaden, den wir gewĂ€hlt haben, ist es eine super Möglichkeit und ein absoluter Gamechanger. Wir freuen uns jetzt schon auf die vielen sĂŒĂŸen Haustiere, auf die wir aufpassen werden, nette Kontakte zu knĂŒpfen und darauf viele unterschiedliche Orte kennenzulernen.

schnee im kleinwalsertal





Weitere nĂŒtzliche Tipps zum Housesitting findest du in unserem Video
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliatelinks. Wenn du ĂŒber diesen Link etwas buchst, bekommen wir eine Provision. FĂŒr dich bleibt der Preis dabei allerdings gleich.



Reise Dich frei

Reiseblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert