Die Narzissenwiesen in der Eifel

Jedes Jahr im Frühling, wenn die Natur wieder erwacht spielt sich inmitten der Nordeifel ein Naturschauspiel der ganz besonderen Art ab. Denn dann verwandeln sich die sonst so saftig grünen Wiesen des Perlenbach- und Fuhrtsbachtal bei Monschau und im Oleftal bei Hollerath in einen gelben Blütenteppich. Dann strecken sich Millionen wildwachsende Narzissen der Sonne entgegen. Dieses faszinierende Schauspiel lässt sich in Deutschland sonst nur noch in Hunsrück beobachten. Die Narzissenwiesen in ihrer vollen Blütenpracht zu sehen ist ein wunderschönes Erlebnis, welches man so schnell nicht wieder vergisst.

Narzissenwiesen Hollerath Oleftal

Gut zu wissen

Vom 12. Jahrhundert, bis in die 1950er Jahre wurden die Wiesen von den Bauern für die Heugewinnung genutzt. Danach lohnte sich die Heunutzung nicht mehr und die Fläche wurde mit Fichten aufgeforstet. Diese verdrängten nicht nur die Wiesenblumen, auch seltene Insektenarten, wie der Blauschillernde Feuerfalter verschwanden. Dank einer Initiative der NRW Stiftung wurde das Gebiet im Jahre 1976 zum Naturschutzgebiet erklärt. Die Artenvielfalt konnte sich wieder erholen, und neben den prachtvollen Narzissen fühlen sich auch wieder Schmetterlinge, Käfer und Vögel heimisch.

Narzissenwiesen Wanderung Eifel

Werde Pro Member bei **Outdooractive und genieße viel Vorteile.



Wieso du dir das Wanderpicknick vom Krewelshof Eifel gönnen solltest

Der Krewelshof Eifel verarbeitet regionale, saisonale Produkte zu echten Leckereien. Hier wird ganz bewusst auf Bestäubungsmittel verzichtet und Nachhaltigkeit wird GROSS geschrieben. Die Produkte kann man in ihrer “reiner Form” direkt vom Feld oder Baum bekommen oder verarbeitet zu hausgemachten Marmeladen, Suppen oder Saucen. 

Das Wanderpicknick vom Krewelshof Eifel besteht aus einer bunten Mischung verschiedenster Spezialitäten:

  • Zehn gemischten, ofenfrischen Brötchen aus der Hofbäckerei
  • roher Schinken vom Eifelmetzger
  • ein Glas Leberwurst
  • Käse und Frischkäse aus der Hofkäserei
  • ein kleines Glas Erdbeermarmelade aus der hofeigenen Manufaktur 
  • vier Äpfel aus eigenem Anbau
  • vier Flaschen Mineralwasser (0,5 l)
  • vier Flaschen Apfelschorle (0,5 l)
  • eine Portion Wandergebäck

Im Picknick-Arrangement sind Streichmesser, ein Müllbeutel aus umweltfreundlichem Material, Servietten und Verschlüssse zum Wiederverschließen der Gläser enthalten.

Zusätzlich können noch folgende Produkte gebucht werden:

  • Krewelshofer Flasche Erdbeer-Secco
  • Bio Bier Hellers in der Bügelflasche

Hey, wir sind Melo & Marc

Du willst mehr über uns wissen? Wer wir sind, was unsere Leidenschaften sind und alles über “Reise Dich frei” erfährst du auf unsere “Über uns” Seite. Schau doch mal rein.

Die beste Zeit für die Narzissenblüte

Die beste Zeit um die Narzissenwiesen zu besuchen ist Ende März bis Anfang Mai. Im April ist die Wahrscheinlichkeit am höchsten den Blütenteppich in seiner vollen Pracht bestaunen zu können.

Ausflugsziele NRW Narzissenwiesen
Entdecke die Nordeifel mit unserem digitalen Reiseguide

Der perfekte Reiseguide für einen unvergesslichen Urlaub in der Nordeifel. Er enthält nicht nur die besten Ausflugsziele und die schönsten Highlights, sondern auch echtes Insiderwissen und jede Menge Geheimtipps.

Wo genau sind die Narzissenwiesen?

Es gibt zwei Orte die sich hervorragend für einen Besuch der Narzissenwiesen eignen. Das Perlen -und Fuhrtsbachtal bei Monschau und das Oleftal bei Hellenthal.

Narzissenwiesen Oleftal



Perlenbach- und Fuhrtsbachtal bei Monschau

Um das gelbe Blütenmeer im Perlenbach- und Fuhrtsbachtal bestaunen zu können gibt es die extra angelegte Narzissenroute. Diese ist 14,8 km lang und man startet am Nationalpark-Tor Höfen. Der Rundweg ist relativ lang, aber auch für ungeübte Wanderer machbar. An verschiedenen Stellen lässt sich die Route auch abkürzen. Highlights dieser Tour sind neben den Narzissenwiesen außerdem die Perlenbachtalsperre, alte Überbleibsel aus dem 2. Weltkrieg, die Westwallbunker und eine teils unberührte Natur mit einer einzigartigen Flora und Fauna. Diese Wanderung ist auch außerhalb der Narzissenblüte ein echtes Highlight.

Tipp: Am Wochenende und zur Narzissenblüte kann es hier extrem voll sein. Wenn möglich in der Woche hierher kommen, oder sehr früh am Morgen.

Einkehren:

Alte Molkerei Höfen

Altes Eifelhaus

Narzissenwiesen Wanderung

Oleftal bei Hellenthal

Der ideale Ausgangspunkt um die unzähligen gelb leuchtenden Narzissen im Oleftal bewundern zu können, ist der Parkplatz Hollerather Knie. Von hier aus führen zwei Rundwege durch das Oleftal und das deutsch-belgische Grenzgebiet. Die Rundwege sind durch ein Narzissen Symbol gekennzeichnet. Der gelbe Wanderweg ist ca. 7 km lang und der rote 5 km. Beide Routen führen dich entlang der faszinierenden Narzissenwiesen, die jedes Jahr im Frühjahr Massen von Wanderern anlockt. 

Vor und nach der Narzissenblüte ist hier wesentlich weniger los. Die Wanderung durch das Oleftal ist aber auch zu dieser Zeit immer wieder ein Erlebnis.  

Auf den beiden Rundwegen gibt es aber nicht nur eine einzigartige Natur zu entdecken. Dicke Betonpyramiden zeugen von einem dunklen Kapitel, welches sich in der Eifel abspielte. Diese Betonpyramiden sind Teile des Westwalls und dienten als Panzersperren im 2. Weltkrieg. Nur wenige Meter weiter erinnert ein Denkmal an die “Ardennen-Offensive”, welche sich im Dezember 1944 abspielte und in der mehrere tausend Soldaten ihr Leben ließen.

Einkehren:

Direkt in der Nähe gibt es keine Einkehrmöglichkeiten. In Hellenthal, etwa 7 Km entfernt, wirst du dann aber fündig.

Grenzlandstuben

Eiscafé Gelato Hellenthal (unbedingt eine Empfehlung von uns!)

Die Parkplätze Hollerather Knie, Hohes Kreuz und Am Weißer Stein sind gebührenpflichtig.

Westwall Eifel
Gemeinde Hellenthal Narzissenwiesen

Geführte Wanderungen zu den Narzissenwiesen

Von Ende März bis Anfang Mai finden sowohl im Perlenbachtal, als auch im Oleftal geführte Wanderungen zu den Narzissenwiesen statt. Sie dauern ca. 3 Stunden und man erfährt viel Wissenswertes über Flora und Fauna dieser einzigartigen Region. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sollten eingepackt werden, da die Wanderungen bei jedem Wetter stattfinden. 

Kosten: Erwachsener 5 €, Kinder 3 €

Treffpunkt: Perlenbachtal bei Monschau Höfen - Naturhaus Seebend, Hauptstraße 123, 52156 Monschau-Höfen

Oleftal bei Hellenthal-Hollerath - Parkplatz Hollerather Knie an der B265

Weitere Informationen sowie Termine zu den geführten Wanderungen findest du hier.

Narzissenwiesen in der Eifel

Die Narzissenwiesen - Unser Fazit

Selbst für uns Ur-Eifler ist es immer wieder ein Highlight im Frühjahr die Narzissenwiesen zu besuchen. Es ist wirklich ein faszinierendes Naturschauspiel, wenn unzählige gelb leuchtende Narzissen ihre Blüten in Richtung Sonne strecken. Da wir nur wenige Minuten von den Narzissenwiesen entfernt wohnen, kommen wir immer während der Woche dorthin. Denn am Wochenende kann es sehr voll werden. Auch außerhalb der Blütezeit sind die Wanderungen durchs Oleftal und durchs Perlenbach- und Fuhrtsbachtal immer wieder einen Besuch wert.

Tagesausflug Narzissenwiesen

Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wenn du über diesen Links etwas bestellst/buchst, bekommen wir eine Provision. Das gute daran ist, für dich bleibt der Preis gleich.

Reise Dich frei

Reiseblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.