Um sich in Porto fortzubewegen, eignet sich am besten die Metro oder der Bus. Natürlich kannst du viele Orte und Sehenswürdigkeiten auch zu Fuß erreichen, doch wenn du mal müde werden solltest oder weitere Strecken überwinden musst, sind diese Fortbewegungsmittel eine einfache und günstige Alternative um Porto zu erkunden.

Porto erkunden zu Fuß

Porto erkunden - Das richtige Metro Ticket für die Metro do Porto finden

Porto Card

Wenn du vor hast dir in Porto viele Sehenswürdigkeiten anzuschauen, dann lohnt sich auf jeden Fall die Porto Card. Damit bekommst du den Eintritt zu vielen Sehenswürdigkeiten entweder kostenlos oder vergünstigt. Zudem ist der Nahverkehr, also Metro und Bus, mit diesem Ticket kostenlos. Das Ticket kannst du mit einer Gültigkeit von 1 bis 4 Tagen aufladen. 1 Tag kostet 13 Euro, 2 Tage 20 Euro, 3 Tage 25 Euro und 4 Tage 33 Euro (Stand April 2022). Die Porto Card ist ideal um die vielen Sehenswürdigkeiten und Porto zu erkunden.

Tipp: du kannst die Porto Card hier schon vor deiner Anreise online kaufen. So kannst du direkt los und musst dich vor Ort nicht noch um ein Ticket kümmern.

Andante Tour Card

Je nachdem wie lange du in Porto bist, lohnt sich eine Andante Card. Du kannst dann zwischen einer Gültigkeit von einem bis zu 3 Tage auswählen, wobei 1 Tag 7 Euro kostet und 3 Tage 15 Euro (Stand 2022). Dieses Ticket kannst du für alle Zonen und Buslinien innerhalb der Stadt verwenden, ist also optimal für den Nahverkehr. Wenn es dir reicht die Sehenswürdigkeiten nur von Außen anzuschauen, dann ist die Andante Tour Card die passende Wahl. Das Ticket ist günstig und da es für alle Zonen gültig ist, bist du zudem auch noch sehr flexibel. Die Adante Tour Card die perfekte Lösung, wenn du Porto erkunden möchtest.

Porto erkunden adante card

Andante Card

Die Andante Card kannst du mit Einzeltickets aufladen, und sie kostet einmalig 60 Cent.

Du kannst sie dann mit den gewünschten Tickets aufladen, und sie ist nach der Benutzung wiederaufladbar. Die Aufladung kann aber immer nur für eine Zone erfolgen. Wenn du die Zone wechseln möchtest, musst du zuerst die Tickets auf deiner Andante Card verbrauchen um die neue Zone aufladen zu können. Die Preise für die Tickets hängen von den Zonen und der Weite der Strecke ab. Zudem gibt es ein Zeitlimit der Gültigkeit, welches auch von Zone zu Zone unterschiedlich ist. Meistens beläuft sich diese um eine Stunde.

Mit beiden Andante Card Tickets gibt es keine Vergünstigungen für Sightseeing Spots.

Hey, wir sind Melo & Marc

Du willst mehr über uns wissen? Wer wir sind, was unsere Leidenschaften sind und alles über “Reise Dich frei” erfährst du auf unsere “Über uns” Seite. Schau doch mal rein.

Wo kannst du die Metro Tickets für die Metro do Porto kaufen?

Wenn du mit dem Flugzeug anreist, kaufst du dir am besten direkt am Flughafen das gewünschte Ticket. Das bekommst du am Touristen-Center,welcher sich links neben dem Ausgang befindet. Ist eigentlich kaum zu übersehen.

Porto erkunden metro

Wenn du nicht mit dem Flugzeug anreist, kannst du die Karte an Fahrkartenschaltern in den Stationen erwerben, oder teilweise auch in Tabak Läden.

Einzeltickets bekommst du direkt an der Metro Station oder im Bus. Um das richtige Ticket zu kaufen, musst du vorher wissen in welche Zone du fahren möchtest und kaufst dir dann das passende Ticket. Dazu schaust du auf die Liste am Fahrkartenautomaten, wo du hinter dem gewünschten Ort findest wie viele Zonen du benötigst.

Wichtig ist, dass du VOR dem Einstieg in die Metro dein Ticket scannst damit es gültig ist. Es kann sein, dass Kontrolleure zu steigen und überprüfen ob du dein Ticket gescannt hast. Sollte das nicht der Fall sein, fährst du schwarz und das kann sehr teuer werden!

Möchtest du auch gerne einen unvergesslichen Urlaub erleben?

Bist dir aber unsicher wohin oder ob du überhaupt Reisen sollst?

Wir helfen dir ganz persönlich und individuell, deine Traumreise zu finden. Wir reisen nun schon seit über 12 Jahren und haben dabei so einiges erlebt. Deshalb sind wir genau die richtigen, wenn du Hilfe bei der Planung deines Urlaubs brauchst. Zögere nicht und kontaktiere uns noch heute.

Porto erkunden - Das Streckennetz der Metro do Porto

Da der Metroplan sehr übersichtlich ist, hast du schnell raus wie das Streckennetz funktioniert. Hier eine kurze Übersicht der Linien mit ihren Haltestellen.

  • Linie A ist blau und fährt zwischen den Haltestellen ‘Senhor de Matosinhos’ und ‘Estádio do Dragao’. Diese Linie fährt durch die Innenstadt Portos und verkehrt alle 10 Minuten.
  • Linie B ist rot und fährt zwischen den Haltestellen ‘Póvoa de Varzim’ und ‘Estádio do Dragao’. Diese Linie verkehrt alle 30 Minuten.
  • Linie C ist grün und fährt zwischen den Haltestellen ‘Ismai’ und ‘Campanha’. Diese Linie verkehrt alle 15 Minuten.
  • Linie D ist gelb und fährt zwischen den Haltestellen ‘Hospital Sao Joao’ und ‘Santo Ovídio’. Diese Linie verkehrt alle 6 Minuten.
  • Linie E ist violett und fährt zwischen den Haltestellen ‘Aeroporto’ und ‘Estádio do Dragao’. Diese Linie verkehrt alle 30 Minuten.
  • Linie F ist orange und fährt zwischen den Haltestellen ‘Senhora da Hora’ und ‘Fânzares’. Diese Linie verkehrt alle 15 Minuten.

Porto erkunden - Ein Fahrrad oder Roller mieten

Wenn du ungern zu Fuß unterwegs bist, aber trotzdem flexibel sein möchtest dann kannst du dir in Porto ein Fahrrad oder einen Roller ausleihen. Damit kommst du schnell von A nach B und kannst dich sogar durch kleine Gässchen schlängeln. Außerdem kannst du dich auch mal außerhalb der Stadt bewegen und musst dich an keine Bus oder Metropläne halten. Am besten schaust dich vor Ort nach einem geeigneten Laden um und vergleichst die Preise. Möchtest du Porto erkunden und absolut flexibel sein, dann ist ein Roller oder ein Fahrrad die ideale Lösung.

Porto erkunden Fahrrad mieten

Porto erkunden - Unser Fazit

Die Metro Tickets in Porto sind sehr günstig und auch das Streckennetz ist übersichtlich. Du hast schnell den Dreh raus und kommst so echt easy voran. Du erreichst mit Metro und Bus alle wichtigen Sightseeing Spots und kannst die Stadt ganz einfach auf eigene Faust entdecken. Generell kann man Porto aber auch wunderbar zu Fuß erkunden.

Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wenn du über diesen Links etwas bestellst/buchst, bekommen wir eine Provision. Das gute daran ist, für dich bleibt der Preis gleich.

Reise Dich frei

Reiseblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.