Das kleine Städtchen Sámara liegt direkt an der Pazifikküste Costa Ricas, auf der Nicoya Halbinsel. Sámara ist ein wahres Surferparadies und bei Touristen sowie den Einheimischen gleichermaßen beliebt. Aber nicht nur Surfer kommen hier auf ihre Kosten. Der langgezogene Strand eignet sich perfekt zum Sonnen und zum Baden. Außerdem herrscht in Sámara eine sehr entspannte, fast schon “Hippi-artige” Atmosphäre. Alles was du über Sámara in Costa Rica wissen musst und warum du diesen Stopp auf deiner Costa Rica Rundreise unbedingt mit einplanen solltest, erfährst du in diesem Artikel.

Sámara Costa Rica Strand

Sámara, Costa Rica - Anreise

Am einfachsten ist die Anreise nach Sámara natürlich mit dem *Mietwagen. So bist du am flexibelsten und kannst noch ein paar Stopps zwischendurch einlegen. Die Fahrt dauert etwa 4 Stunden von San José. Eine weitere Option ist nach Liberia zu fliegen und von hier aus mit dem Mietwagen, Taxi oder Bus nach Sámara zu fahren (ca. 1 Stunde 45 Minuten). Die günstigste Alternative, welche wir auch genutzt haben, ist die Anreise mit dem Bus. Dazu musst du erstmal mit einem Bus bis nach Nicoya fahren. Busse nach Nicoya wirst du von mehreren Städten aus finden, da Nicoya ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt ist. Bist du in Nicoya angekommen, musst du zur Estacion de Buses Alfaro gehen. Von hier aus fahren die Busse nach Sámara. Die Fahrt dauert etwa 1 Stunde und kostet 2€ pro Person.

Hey, wir sind Melo & Marc

Du willst mehr über uns wissen? Wer wir sind, warum wir das Reisen so lieben, wie viele Länder wir schon entdecken durften und warum wir Reise Dich frei gegründet haben? Dann schau doch mal auf unserer “Über Uns” Seite vorbei.

Sámara, Costa Rica - Surferparadies an der Pazifikküste 🏄‍♂️

Hast du in deiner *Unterkunft eingecheckt und deine Sachen ausgeräumt, wird es Zeit dieses kleine, gemütliche Städtchen zu erkunden. Sámara ist längst kein Geheimtipp mehr. Das merkt man daran, dass hier relativ viele Touristen sind. Was aber auch seine Vorteile hat. Denn obwohl Sámara wirklich überschaubar ist, gibt es hier eine Menge tolle Restaurants, coole Bars und hippe Cafés (es gibt auch eine große Auswahl an veganen / vegetarischen Restaurants). Hier kommen ein paar Food Tipps von uns:

 

Food Court: Im Zentrum befindet sich ein kleiner, überdachter Food Court. Hier findet man verschiedene Restaurants. Gegessen wird in der Mitte des Platzes auf Bänken. Wir fanden es sehr gemütlich und gesellig hier.

 

Falafel Cafe: Sehr Leckere Falafel und Shakes 🥙

 

BM Burger: Wenn man mal Lust auf Burger hat 🍔 😋 

 

Frank’s Place: Cooler Pub. Tolle Atmosphäre und gutes Essen 🍻 

 

Roots Bakery & Café: Gemütliches Café. Ideal für Kaffee und Kuchen am Nachmittag 🍰

 

Organic Market: Jeden Samstagmorgen (07:00 - 13:00 Uhr) findet die Feria Sámara statt. Ein kleiner Markt mit viel lokalem Obst und Gemüse. Es gibt aber auch selbst hergestellte süße und herzhafte Leckereien. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

 

Geheimtipp: Wir sind uns nicht sicher, ob es immer noch so ist. Aber als wir in Sámara waren, war jeden Mittwoch auf dem Platz, wo dieser Foodtruck steht, eine Party mit Live Musik. Neben dem Foodtruck gab es noch eine Bar und andere kleine Restaurants. Schaut Mittwochs Abends einfach mal vorbei. Und wenn dort keine Party sein sollte, kann man hier trotzdem lecker Essen gehen.

Sámara Costa Rica Food tipps
Sámara Costa Rica Restaurants
Booking.com

Aber das Highlight in Sámara, Costa Rica ist definitiv der wunderschöne Strand. Die Bucht ist weitläufig und bietet ideale Voraussetzungen zum Sonnen und Baden. Der Strand fällt schön flach ins Meer ab und die Wellen brechen sich sanft. So kann man ganz entspannt ins erfrischende Nass gehen, ohne von den Wellen “umgehauen” zu werden. Im hinteren Teil des Strandes befinden sich Schatten spendende Palmen und Bäume, sodass man nicht in der prallen Sonne liegen muss. Es gibt aber auch genügend Strandbars, wo man es sich auf Liegen mit einem kühlen Cocktail und chilliger Musik gut gehen lassen kann. Wem nicht nach relaxen ist, der kann sich am Beachsoccer oder Beachvolleyball Feld austoben (Abends sogar mit Flutlicht beleuchtet). Und noch ein kleiner Tipp von uns. Wenn man am Strand steht und ganz nach links geht, kommt eine kleine Bucht, in der das Wasser meist kristallklar ist. Der Weg zieht sich zwar ein wenig und man muss am Ende über ein paar Steine klettern, aber es ist eine nette Abwechslung zum weitläufigen Strand von Sámara.

Sámara Costa Rica Beach
Melody und Marc - reise dich frei - reiseplanung von experten

Planst du auch eine Reise nach Costa Rica?

Gerne helfen wir dir bei der Planung für deinen unvergesslichen Costa Rica Urlaub. Egal, ob es um die Flugsuche, einen Mietwagen oder eine Route durch Costa Rica geht. Gerne übernehmen wir diese Punkte für dich, sodass du einfach nur noch deine Sachen packen musst und deinen Urlaub genießen kannst. Wir sind 2021 für 2,5 Monate durch diese wunderbare Land gereist. Du kannst dir also sicher sein, dass wir dir einige der schönsten Spots und echte Insidertipps weitergeben. Schreibe uns einfach an. Per Email, WhatsApp oder unsere Social Media Kanäle und wir vereinbaren ein kostenloses Erstgespräch.





Surfen lernen in Sámara, Costa Rica

Sámara ist besonders bei *Surfern und denen, die es erlernen möchten, sehr beliebt. Die Wellen werden in der Bucht nicht allzu hoch und brechen sich relativ sanft, weit genug vom Strand entfernt. Ideale Voraussetzungen also für Anfänger und wenn man es einfach mal probieren möchte. Es gibt einige Surfschulen in Sámara. Die meisten liegen direkt am Strand. Möchte man das Surfen lernen, kann man sich einen Surflehrer (1 Stunde) inklusive Surfboard für 5 Tage für ca. 40€ buchen. In der Stunde mit dem Surflehrer werden einem die wichtigsten Skills und Techniken gezeigt und man hat dann anschließend 5 Tage Zeit, seine Technik zu verfeinern.

Aber auch für Profi Surfer kommen in der Bucht von Sámara voll auf ihre Kosten. Wir haben selbst einen Surf Wettbewerb miterlebt, indem Einheimische und Touristen teilgenommen haben. Es war eine tolle Veranstaltung und am Strand herrschte eine ausgelassene Stimmung. Da Profis sowie Anfänger hier die idealen Voraussetzungen antreffen, macht Sámara in Costa Rica zu einem der beliebtesten Orte für Surfer.

surfen lernen Sámara costa rica
surfen in costa rica

Carrillo - Geheimtipp in Sámara

Direkt neben Sámara befindet sich der Strand von Carrillo. Der Strand von Carrillo ist sehr natürlich und es gibt keine Bars oder Restaurants direkt am Strand. Dadurch ist hier wesentlich weniger los als in Sámara und man hat hier teilweise ganze Strandabschnitte für sich allein. Im Ort Carrillo selbst gibt es einige Restaurants und Sodas. Sonst ist hier nichts wirklich besonderes. Aber der Strand ist dafür umso schöner. Es gibt viele Palmen, die Schatten spenden und der Strand eignet sich wunderbar, um schwimmen zu gehen. Hier haben wir auch unsere ersten Aras gesehen. Es war ein unbeschreibliches Erlebnis, diese prachtvollen Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen. Am Ende des Strandes, kurz bevor die Straße hoch in den Ort führt, befindet sich eine Brücke. An dieser Brücke soll man ab und zu Krokodile sehen können. Wir haben sie leider nicht gesehen. Besonders schön sind die Sonnenuntergänge in Carrillo. Deshalb empfehlen wir dir unbedingt mal bis Abends hier zu bleiben. Von diesem Aussichtspunkt aus hast du einen wunderbaren Blick auf den Sonnenuntergang. Wenn du kein eigenes Auto hast, fahren auch Busse zwischen Sámara und Carrillo. Die Bushaltestelle in Sámara befindet sich hier und hier findest du die aktuellen Abfahrtszeiten.

Sonnenuntergang in Carrillo Costa Rica

Du suchst den perfekten Rucksack für deine nächste Reise?! Das hier ist dein idealer Begleiter.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Sámara, Costa Rica - Unser Fazit

Uns hat Sámara und Playa Carrillo richtig gut gefallen. Wir waren knapp 3 Wochen hier und haben jeden Tag wirklich sehr genossen. Sámara ist nicht zu groß und trotzdem hat man hier alle Annehmlichkeiten, die man für eine entspannte Zeit braucht. Eine Vielzahl an tollen Restaurants und Bars, Supermärkte und lokale Märkte, gleich zwei wunderschöne Strände, man kann Abends feiern gehen und man hat genügend Abwechslung durch das Sportangebot am Strand und das Surfen. Zudem herrscht hier wirklich eine angenehme, entspannte Atmosphäre. Deshalb war Sámara in Costa Rica eines unserer Highlights und wir können dir einen Stopp hier definitiv ans Herz legen.



Sámara Costa Rica - unser Fazit

Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliatelinks. Wenn du über diesen Link etwas buchst, bekommen wir eine Provision. Für dich bleibt der Preis dabei allerdings gleich.

Hier findest du unser Video über Sámara, Costa Rica

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Reise Dich frei

Reiseblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.